LinkedIn

Was Ist LinkedIn

ALTERNATIVE BEZEICHNUNGEN

  • Berufliches Netzwerk
  • Karriere-Netzwerk
  • Soziales Netzwerk

WAS IST LINKEDIN?

Definition: LinkedIn ist ein soziales Netzwerk, das sich speziell auf berufliche Kontakte und die Karriereentwicklung konzentriert. Es ermöglicht seinen Nutzern, ein professionelles Profil zu erstellen, berufliche Netzwerke aufzubauen, Karrierechancen zu suchen und zu teilen sowie Einblicke in verschiedene Branchen zu gewinnen. LinkedIn dient auch als Plattform für Unternehmen, um Stellenanzeigen zu veröffentlichen, ihre Marke zu präsentieren und mit potenziellen Kandidaten in Kontakt zu treten.

ERKLÄRUNG

LinkedIn bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter die Möglichkeit, einen Lebenslauf online zu präsentieren, Empfehlungen und Bestätigungen für Fähigkeiten von anderen Nutzern zu erhalten und relevante Inhalte in Form von Artikeln oder Posts zu teilen. Die Plattform wird häufig für professionelles Networking und zur Jobsuche verwendet, wobei Nutzer mit Kollegen, Branchenexperten und Unternehmen interagieren können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von LinkedIn ist das Content-Marketing. Nutzer und Unternehmen können Inhalte veröffentlichen, um ihre Expertise zu demonstrieren, Markenbewusstsein zu schaffen oder über Branchentrends zu informieren. LinkedIn bietet auch bezahlte Dienste wie LinkedIn Premium und LinkedIn Learning an, die erweiterte Funktionen für Jobsuche, Netzwerkaufbau und berufliche Weiterbildung bieten.

BEISPIELE

  • Ein Fachexperte teilt regelmäßig Fachartikel und Studien in seinem LinkedIn-Feed, um sich als Kenner in seinem Fachgebiet zu positionieren.
  • Eine Berufsanfängerin nutzt LinkedIn, um sich mit Unternehmen und Fachleuten in ihrer Branche zu vernetzen und über offene Stellen informiert zu werden.
  • Ein Unternehmen nutzt LinkedIn, um eine Stellenanzeige für eine neue Position zu veröffentlichen und potenzielle Kandidaten direkt über die Plattform anzusprechen.

LINKS ZUM THEMA

Verfasst von Thomas Löding, zuletzt aktualisiert am 19. März 2024