Reboarding

Reboarding

ALTERNATIVE BEZEICHNUNGEN

  • Wiedereingliederung
  • Rückkehrmanagement

WAS IST REBOARDING?

Definition:

Reboarding bezeichnet den Prozess der Wiedereingliederung von Mitarbeitern in ein Unternehmen nach einer längeren Abwesenheit. Dies kann verschiedene Gründe haben, wie z.B. Elternzeit, Langzeitkrankheit oder eine berufliche Auszeit. Reboarding zielt darauf ab, den Übergang zurück ins Berufsleben so reibungslos wie möglich zu gestalten und den Mitarbeiter dabei zu unterstützen, sich wieder in das Team und die Unternehmenskultur zu integrieren. Es umfasst Maßnahmen zur Einarbeitung, fachlichen Weiterbildung und sozialen Wiedereingliederung.

ERKLÄRUNG

Das Reboarding-Programm beginnt oft schon vor der Rückkehr des Mitarbeiters ins Unternehmen. Es beinhaltet die Kommunikation zwischen Mitarbeiter und Management über Erwartungen, Veränderungen in der Unternehmensstruktur oder bei Arbeitsabläufen sowie über eventuell benötigte Unterstützung oder Schulungen. Ziel ist es, dem Mitarbeiter das Gefühl zu geben, wertgeschätzt und willkommen zu sein, und ihm zu helfen, sich schnell wieder zurechtzufinden.

Ein erfolgreiches Reboarding kann auch die Bindung des Mitarbeiters an das Unternehmen stärken und seine Motivation sowie Produktivität erhöhen. Unternehmen erkennen zunehmend, dass eine sorgfältige Wiedereingliederung nicht nur für den Mitarbeiter, sondern auch für das Team und das gesamte Unternehmen von Vorteil ist, da es die Zusammenarbeit und das Arbeitsklima positiv beeinflusst.

BEISPIELE

  • Ein Mitarbeiter kehrt nach einem einjährigen Sabbatical zurück und nimmt an einem speziell für ihn entwickelten Reboarding-Programm teil, das eine Auffrischung seiner fachlichen Kenntnisse und ein Team-Integrationsseminar umfasst.
  • Nach der Elternzeit wird einer Mitarbeiterin ein flexibler Arbeitsplan angeboten, zusammen mit einem Mentor, der sie bei der Wiedereingliederung unterstützt.
  • Ein langzeitkranker Mitarbeiter erhält Zugang zu speziellen Schulungen, um sich mit neuen Technologien vertraut zu machen, die während seiner Abwesenheit eingeführt wurden.

LINKS ZUM THEMA

  • Seite „Offboarding“. In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. URL: https://de.wikipedia.org/wiki/Offboarding (Abgerufen: 4. Februar 2024)
  • Seite „Onboarding“. In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. URL: https://de.wikipedia.org/wiki/Onboarding (Abgerufen: 4. Februar 2024)
  • Artikel „Reboarding: Checkliste für Wiedereinstieg nach Corona“. In: Personio HR-Lexikon. URL: https://www.personio.de/hr-lexikon/reboarding/ (Abgerufen: 4. Februar 2024)

Verfasst von Thomas Löding, zuletzt aktualisiert am 19. März 2024