Scrum

Scrum

ALTERNATIVE BEZEICHNUNGEN

  • Agile Softwareentwicklung
  • Sprint
  • Scrum Framework

WAS IST SCRUM?

Definition:

Scrum ist ein Rahmenwerk für agiles Projektmanagement, das hauptsächlich in der Softwareentwicklung verwendet wird, aber auch in anderen Feldern Anwendung findet. Es basiert auf iterativen und inkrementellen Prozessen, die Flexibilität, Transparenz und Anpassungsfähigkeit fördern. Die Scrum-Methodik unterteilt Projekte in überschaubare Einheiten, die als Sprints bezeichnet werden, und legt großen Wert auf regelmäßige Kommunikation und Feedbackschleifen zwischen den Projektbeteiligten.

ERKLÄRUNG

Scrum ist so konzipiert, dass Teams in einer sich ständig verändernden Umgebung effizient arbeiten können. Es fördert einen strukturierten, aber flexiblen Ansatz, um auf Veränderungen reagieren zu können, ohne dabei die Endziele aus den Augen zu verlieren. Im Zentrum von Scrum stehen das Scrum-Team, der Scrum Master und der Product Owner. Das Team arbeitet selbstorganisiert und cross-funktional, um in jedem Sprint ein potenziell lieferbares Produktinkrement zu erstellen. Der Scrum Master unterstützt das Team, indem er Hindernisse beseitigt und sicherstellt, dass die Scrum-Praktiken korrekt umgesetzt werden, während der Product Owner die Vision des Produkts definiert und die Priorisierung der Arbeit vornimmt.

Ein weiterer zentraler Aspekt von Scrum ist die kontinuierliche Verbesserung durch regelmäßige Retrospektiven, in denen das Team Arbeitsprozesse reflektiert und Verbesserungspotenziale identifiziert. Darüber hinaus ermöglichen Daily Scrums oder tägliche Stand-up-Meetings, dass sich das Team koordiniert und auf dem Laufenden hält.

BEISPIELE

  • Ein Softwareentwicklungsteam nutzt Scrum, um eine neue App zu entwickeln. Sie planen zweiwöchige Sprints, in denen sie bestimmte Funktionalitäten implementieren und am Ende jedes Sprints dem Product Owner und den Stakeholdern eine Demo präsentieren.
  • Ein Marketingteam verwendet Scrum, um eine Kampagne zu planen und umzusetzen. Obwohl Scrum ursprünglich nicht für Marketingprojekte konzipiert wurde, ermöglicht es dem Team, schnell auf Marktveränderungen zu reagieren und die Kampagne entsprechend anzupassen.
  • Ein Forschungs- und Entwicklungsteam in einem Pharmaunternehmen setzt Scrum ein, um die Entwicklung neuer Medikamente zu beschleunigen. Die iterative Natur von Scrum hilft dem Team, sich schnell auf neue wissenschaftliche Erkenntnisse einzustellen.

LINKS ZUM THEMA

Verfasst von Thomas Löding, zuletzt aktualisiert am 19. März 2024